Mit 6 Jahren klimperte er auf Oma's Piano und überzeugte dann seine Eltern, ihn zum Klavierunterricht zu schicken. Es folgten zahlreiche Erfolge bei verschiedenen Wettbewerben, u. a. gewann er 'Jugend musiziert'.
 

Später inspirierten ihn auch andere Instrumente, wie Gitarre und Schlagzeug. Mit 15 Jahren stieß er zur Gruppe 'Zeitlos' und sammelte erste Live-Erfahrungen als Keyboarder und Sänger. Und es folgten weitere Engagements bei verschiedenen Cover-Bands.

Er began eigene Lieder zu komponieren und texten, nahm dann zur Vorbereitung auf sein Musikstudium, Unterricht in Gesang und Schlagzeug. In seinem Homestudio nahm er nun erste Songs auf und dort entstanden auch 'Great night in Stockholm' und 'Girl let me know'. Die Inspiration dazu, sammelte er auf einem Kreuzfahrtschiff, wo er als Musiker anheuerte und die Welt bereiste.